AOK Handball-
Grundschulaktionstag

Der AOK Handball-Grundschulaktionstag ist eine gemeinsame Aktion des Deutschen Handballbundes (DHB) und der Handball-Landesverbände, unterstützt von der AOK – Die Gesundheitskasse.

Beim „AOK Star-Training“ gibt es nur Gewinner! Denn alle Schulen, die sich bewerben, haben außerdem die Chance, an den AOK Handball-Grundschulaktionstagen (GSAT) der Landesverbände teilzunehmen.

Die Grundschulaktionstage werden von den Handball-Landesverbänden und -Vereinen organisiert und richten sich an alle Grundschulen. Statt in den Unterricht schicken die Lehrkräfte die Schüler an diesem Tag in die Sporthalle. Die Schule stellt die Halle zur Verfügung, die Organisation des handballspezifischen Sportunterrichts übernimmt der Handball-Verein. Die Kinder lernen Handball kennen und am Ende des Vormittags erhalten alle ein AOK Handball-Spielabzeichen in Form einer Urkunde.

Ziel der Grundschulaktionstage ist es, Kinder für Handball zu begeistern, Schulen mit Vereinen zusammenführen und Lehrkräften Hilfestellungen für den Handball-Unterricht zu geben.

Alle Grundschulen bundesweit können sich anmelden. Bitte besuchen Sie die Webseite www.aok-grundschulaktionstag.de für weitere Informationen.